16. Internationales Literaturfestival Berlin – unterstützt von der Berliner Zeitung

Vom 7. bis 17. September 2016 findet das 16. internationale literaturfestival berlin statt. Schwerpunkt des Festivals sind in diesem Jahr die zeitgenössischen Entwicklungen von Prosa und Lyrik aus aller Welt, die sich in den Festival-Sparten Literaturen der Welt, Reflections, Specials und Internationale Kinder- und Jugendliteratur wiederfinden.

Die Sektion Specials unterteilt sich in die New German Voices, die Slam Revue, sowie den internationalen Jungautoren-Wettbewerb.

Die Berliner Zeitung unterstützt das internationale literaturfestival berlin als Medienpartner und bietet ihren Abonnenten attraktive Angebote.

Auf allen Veranstaltungen des internationalen literaturfestivals berlin werden die Texte von den Autoren in deren Muttersprache vorgetragen, gefolgt von einer Lesung der deutschen Übersetzung, die von Schauspielern dargeboten wird. Moderatoren und Dolmetscher ermöglichen eine Diskussion zwischen Autor, Moderator und dem Publikum.

Das internationale literaturfestival berlin ist eine Veranstaltung der Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik. Das Festivalzentrum ist seit 2005 das Haus der Berliner Festspiele in Berlin-Wilmersdorf. Parallel finden Veranstaltungen an unterschiedlichen Spielorten in ganz Berlin statt.

Datum: 07.-17.09.2016

Alle Veranstaltungsorte zu finden hier.

Weitere Informationen unter: http://www.literaturfestival.com

Pressebilder:

  • Literaturfestival

     jpg