4. Ausgabe des erfolgreichen Union-Magazins U.N.V.E.U. erscheint

„U.N.V.E.U – Das Magazin des 1. FC Union“ geht in die vierte Runde. Die neue Ausgabe der beliebten Union-Inside-Illustrierten erscheint mit dem ersten Heimspiel im März.

Voll gepackt mit Themen, die sich Union und seiner sozialen Verantwortung als Fußballverein widmen, blickt U.N.V.E.U. auch diesmal wieder weit hinter die Kulissen. Regisseur Sönke Wortmann kommt auf acht Seiten zu Wort und erklärt, warum er sich für den Köpenicker Klub engagiert. Weitere Highlights sind Reportagen über die eisernen Sehbehinderten-Reporter und den irakischen Flüchtling Suleiman, der sich dank engagierter Union-Anhänger ein neues, eigenständiges Leben in Deutschland aufgebaut hat.

 Auch  der Sport kommt gewohnt nicht zu kurz. Toni Leistner und seine Frau Josefin sorgen im Schlagabtausch mit den Redakteuren für ein kurzweiliges Interview, dass zum Schmunzeln und Mitfühlen einlädt. Die Zweitliga-Zwillinge Dina und Katja Orschmann berichten von ihrer WM in Papua-Neuguina.

U.N.V.E.U. erscheint als 84-seitige Illustrierte zum Preis von 4,50 Euro. Erstmals wird die vierte Ausgabe des U.N.V.E.U.-Magazins den eisernen Fans beim Heimspiel gegen die Kickers Würzburg  am Freitag, 3. März 2017 präsentiert. Einen Tag später geht das Heft offiziell in den Handel und ist an den Kiosken der Stadt erhältlich. Online kann es über den Shop des Berliner KURIER (shop.berliner-kurier.de) bestellt werden.

Pressebilder:

  • Titelseite Magazin U.N.V.E.U.

     png