Aufs Land! Herbst 2017

Herbst komm raus, du bist umzingelt! „Aufs Land!“ feiert die goldene Jahreszeit mit allen Sinnen.

Wir verkriechen uns nicht – wir laufen dem Herbst entgegen! Wie das funktioniert, lesen Sie in unserer großen Wander-Strecke. Wir haben vielleicht keine richtigen Berge, aber tiefe Wälder, naturnahe Flusslandschaften und zahlreiche Seen machen Brandenburg zu einem idealen Wanderland. „Aufs Land!“ zeigt die schönsten Touren durch die Region. Für Spaziergänger, Familien, Vogelkundler, aber auch stramme Sportler.

Außerdem im neuen Heft: Ja Sagen in Brandenburg! Da ist zum einen unsere Reportage über die märchenhafte Hochzeit von Sarah und Stephan auf der idyllischen „Insl“ im Kyritzer Untersee. Darüber hinaus stellen wir weitere wundervolle Orte für ganz besondere Landhochzeiten vor.
Unsere Autorin Stéphanie Grix hat sich den Demeterhof „Stolze Kuh“ in Stolzenhagen angeschaut. Hier haben Janusz Hradetzky und seine Frau Anja ein artgerechtes Paradies für 30 Kühe gefährdeter Zweinutzungsrassen geschaffen.

Landwirtschaft mit Herz und Hirn – und Konzept betreibt auch Johanna Häger auf ihrem Permakulturhof in der Uckermark. Annika Hennebach hat die Frau mit den grünen Händen besucht und berichtet von blühenden Natur-Landschaften, wo einst nur Brachland war.

Aber wir erzählen auch von der Königin von Biesenbrow, einer Landmanufaktur, wo sich alles nur um Äpfel dreht, von einem Tag in der Naturschule von Martin Richter-Sinnig, wo Kinder Wildnis direkt vor der Haustür erleben und vom essbaren Garten in Kladow, wo nicht für die Vase – sondern die Salatschüssel geerntet wird.

Außerdem in der Herbstausgabe von „Aufs Land!“: deftige Sattmacher-Rezepte rund um Kürbis, Knolle, Kohl & Co. Für passionierte Selbermacher gibt es zwei tolle DIY-Projekte, die mit wenig Aufwand viel Glanz in die eigenen vier Wände zaubern. Auch wieder dabei: Die KulTour – ein Führer durch das erstaunliche vielfältige Kulturprogramm Brandenburgs.

„Aufs Land!“ ist seit dem 13. September für 3,40 Euro an allen gut sortierten Kiosken in Berlin und Brandenburg und in Bahnhofs-Buchhandlungen oder im Lesershop des Berliner Kurier erhältlich.