Berliner Zeitung unterstützt die 18. Potsdamer Schlössernacht

Sanssouci – das zauberhafte Sommerschloss Friedrichs II. am Rande Potsdams gab dem weiträumigen Schlosspark seinen wohlklingenden Namen. „Ohne Sorgen“, dieser königliche Wunsch wird am Samstag, 20. August 2016 nun schon zum XVIII. Male auf strahlende Weise erfüllt.

Die Nächte des Sommers laden wieder zum Flanieren ein.

Die Berliner Zeitung unterstützt auch die diesjährige Potsdamer Schlössernacht wieder als Medienpartner und lädt zum Vorabendkonzert am Freitag, 19. August Gäste in den VIP-Bereich ein.

Dank hunderter Scheinwerfer sind die romantischen Residenzen der preußischen Könige wieder detailreich ins Licht gesetzt, dass man diese filigranen Lichtkunstwerke fasziniert bestaunen kann.
Auch Lichtinstallationen, die für sich selbst stehen, machen dem Park Konkurrenz – und das ist neu.

Die Schlössernacht 2016 wird ihren Besuchern neue Erlebnisbereiche und eine ausgefeilte Beleuchtung modernsten Zuschnitts präsentieren. Dabei wird der Veranstalter den Respekt vor dem Welterbe von Sanssouci stets im Blick behalten. Das Programm erscheint dem Besucher in klar gegliederten Teilfestivals, die sich thematisch verschiedenen Interessen zuwenden.

Weitere Informationen unter: www.schloessernacht-2010.de

Pressebilder:

  • 18. Schlössernacht

     jpg